Navigation

Jahresrückblick 2017 und Ausblick 2018

Liebe Surferinnen und Surfer, liebe DWV Mitglieder,

2017 – eines der ereignisreichsten Jahre liegt hinter uns. Zum Jahresende möchten wir dir einen kurzen Überblick geben, was im Deutschen Wellenreitverband alles passiert ist und welche aktuellen Entwicklungen es gibt.

DOSB

Die Zusammenarbeit mit den Bundesinstanzen Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB), Bundesministerium des Inneren und Bundesverwaltungsamt läuft sehr gut. Wie wir bereits berichtet haben, ist der DWV seit dem 01.01.2017 Mitglied im (DOSB) und hat aufgrund der IOC Entscheidung, Surfen als Olympische Sportart anzuerkennen, einen Anspruch auf Leistungssport-Förderung. Der zu diesem Zwecke gegründete Leistungssport-Ausschuss (LSA) entscheidet über die Anträge und Verteilungen der Fördergelder, die Nominierungsrichtlinien für die Nationalteams und alle weiteren Geschicke im Leistungssport. Wer im Ausschuss sitzt, könnt ihr auf der DWV Homepage einsehen: https://wellenreitverband.de/verband/team/

Wir haben seitdem die Möglichkeit, unsere Surfer und Surferinnen finanziell zu unterstützen und ihnen die Teilnahme an diversen Wettkämpfen zu ermöglichen. Den Schwerpunkt legen wir auf die Teilnahme an Contests der World Qualifying Series (WQS) sowie der ISA World Surfing Games (Weltmeisterschaften) und der ESF European Championship. In 2018 wird unser Förderkonzept noch weiter ausgebaut und wir sind gespannt, wie die letztendlichen Qualifikationsrichtlinien und die Teilnahmebedingungen für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokyo aussehen werden. Am 20.12.2017 haben die ISA (International Surfing Federation) und die WSL (World Surf League) ihre Einigung bekannt gegeben, dass sich die Athleten durch die Teilnahme an Wettkämpfen beider Verbände für die Olympischen Spiele qualifizieren können. Details zur Verteilung der Startplätze auf die Länder und auch die Entscheidung des IOC stehen allerdings noch aus.

Geschäftsstelle

Eine weitere Neuigkeit ist, dass wir seit dem 01. November 2017 eine neue Geschäftsstelle in Köln bezogen haben, einen Büroraum im „Haus des Kölner Sports“, in dem wir in direkter Nachbarschaft mit anderen Sportverbänden sind und in Austausch treten können. Hier wird auch die kommende Mitgliederversammlung am 04. Februar 2018 ab 16 Uhr stattfinden. Eine gute Gelegenheit, unseren Mitgliedern die neuen Räumlichkeiten zu zeigen und in Austausch mit euch allen zu treten!

Mitgliederversammlung am 04. Februar 2018

Zur Mitgliederversammlung in der neuen Geschäftsstelle des DWV sind bereits alle stimmberechtigten Mitglieder (die DWV-Mitgliedsvereine sowie die für ihren Ausschuss stimmberechtigten Mitglieder) eingeladen. Am Samstagnachmittag und Sonntagvormittag werden bereits ein paar Ausschüsse des DWVs tagen. Folgender Ablauf ist geplant:

Samstag, 03.02.2018:

  • 18:00 Uhr: Leistungssportausschuss
  • 19:30 evtl. ein weiterer Ausschuss, bei Bedarf

Sonntag, 04.02.2018:

  • 12:00 Uhr: Ausbildungsausschuss
  • 14:30 Uhr: Türen offen für alle Interessierten
  • 16:00 Uhr: Start der Mitgliederversammlung (stimmberechtigt sind nur die Vereine und Ausschuss-Mitglieder, s. oben/Satzung)

Nutze doch die Chance, uns Präsidiumsmitglieder, die verschiedenen Ausschüsse sowie weitere DWV Mitglieder kennen zu lernen und über Surfen zu reden. Komm einfach im Vorfeld der Mitgliederversammlung vorbei! Bitte melde dich vorher an, damit wir ungefähr wissen, wie viele kommen: info@wellenreitverband.de

Wettkämpfe

Durch die Leistungssportförderung des Bundes war es dem DWV erstmals möglich, Athleten im Erwachsenenbereich zu fördern und die Teilnahme an internationalen sowie europäischen Wettkämpfen der ISA, ESF und der WSL zu unterstützen. Das Nationalteam wurde in verschiedene Kategorien untergliedert und das zuerst 3-köpfige Team des Olympia-Kaders konnte an verschiedenen Wettkämpfen der World Qualifying Series (WQS) teilnehmen. Nähere Infos zum Olympia Kader und den Wettkämpfen findest du auf unserer Seite: https://wellenreitverband.de/nationalteam-wellenreiten/

Sowie bei Facebook: https://www.facebook.com/wellenreitverband/ und https://www.facebook.com/DWVsup/
Instagram: https://www.instagram.com/wellenreitverband/

Weitere Pressemitteilungen, Berichte und Interviews über die internationalen Contests und auch die nationalen Events findest du gesammelt auf unserer Homepage:

Oder direkt über diese Links:

Stand Up Paddling

Darüber hinaus war 2017 sicherlich das erfolgreichste Jahr der deutschen SUP Geschichte. Begonnen mit der EM der ESF, bei der Moritz Mauch und Paulina Herpel jeweils eine Bronzemedaille im SUP Surfing holten. Danach belegte das 11-köpfige SUP Team Germany einen exzellenten 11. Platz in der Nationenwertung bei der WM der ISA, die mit 42 Nationen das bisher größte SUP Event der Geschichte war. Ganz besonders stolz sind wir auf die herausragende Leistung von Sonni Hönscheid, die im Long Distance Silber erkämpfte. Zum Jahresabschluss gab es geniale Bedingungen für die SUP Surfing DM in Peniche: https://www.facebook.com/DWVsup/posts/2125039234176757
http://www.bild.de/sport/mehr-sport/sport/ritt-auf-dem-atlantik-mit-paddel-und-power-53969966.bild.html
und 2 Titel bei der Europameisterschaft der APP, bei der unsere Athlet/innen kurz vor Jahresende 3 Medaillen geholt haben: Sonni Hönscheid (Gold), Moritz Mauch (Gold) und Carsten Kurmis (Bronze).

2018 möchten wir die verbandsübergreifende Zusammenarbeit weiter stärken und den Kaderaufbau vorantreiben.

Adaptive Surfing

Noch eine Neuerung im DWV war das Engagement im Bereich des Adaptive Surfing. Adaptive Surfing steht für Surfen von Menschen mit Behinderung. Bei der SurfDM 2017 wurde erstmalig die Starterklasse „Adaptive“ angeboten, leider konnten die Adaptive Surfer aber wegen der Bedingungen nicht an den Start gehen. Seit der SurfDM 2017 sind wir mit dem Französischen Surfverband in Austausch, damit wir das Adaptive Surfing in 2018 noch besser fördern können. Ende des Jahres ging es zum ersten Mal für ein deutsches Team zu den Weltmeisterschaften im Adaptive Surfing, den Stance ISA World Adaptive Surfing Championship. Benni Hölscher und Amina Aminger gaben alles und wurden am Strand von La Jolla (Kalifornien) ordentlich gefeiert! Hier erfährst du alles zu unserem Adaptive Surfing:

https://wellenreitverband.de/isa-adaptive-surfing-championships-2017/
https://wellenreitverband.de/isa-adaptive-surfing-championship/

DWV Surflehrer-Ausbildung

Die wiederbelebte Ausbildungsabteilung des DWV konnte eine erste Ausbildung des „DWV Surfinstructor Level I – Surfing Basics – Surfunterricht für Anfänger“ realisieren. Der neu gegründete Ausschuss steckte viel Arbeit in die zweiwöchige Praxis- und Theorieausbildung und konnte 8 Teilnehmer/innen erfolgreich ausbilden. Einen Bericht zur Ausbildung 2017 und die Infos, wie es in 2018 weiter geht findest du hier: https://wellenreitverband.de/dwv-surflehrer-ausbildung/

Mitgliederservice

Wir konnten in 2017 in Zusammenarbeit mit der „DSA-Deutsche Sportausweis GmbH“ allen unseren Fördermitgliedern den Deutschen Sportausweis als Mitgliedsausweis des DWV ausstellen. Ein Service für dich, über den du viele Rabatte und Möglichkeiten bekommst! Du kannst z.B. günstig ein Auto leasen oder mieten, vergünstigte Reisen buchen oder bares Geld beim Surfbrettkauf sparen. Eine Vielzahl an Unternehmen und Institutionen sind Partner der DSA und stellen ihre Angebote zur Verfügung: https://www.sportausweis.de/

Außerdem spart der neue Ausweis Ressourcen und Verbandsgelder. Ab besonders ab dem nächsten Jahr kann der Verband somit einen großen Teil seiner Verwaltungskosten einsparen. 

Veröffentlichungen

Last but not Least findest du hier ein paar Links zu Veröffentlichungen über den DWV sowie TV Beiträge. Man merkt, dass der DWV auf der olympischen Welle in die Öffentlichkeit surft! Weiter so!

https://wellenreitverband.de/tokio-2020/
https://wellenreitverband.de/arne-bergwinkl-uebergibt-sein-titel-surfbrett-aus-2016-das-deutsche-sport-olympia-museum/
https://wellenreitverband.de/sommer-flashback-das-dwv-nationalteam-im-wavegarden/

Ausblick 2018

Das Jahr 2017 war eines der Ereignisreichsten der letzten Jahre. Viele neue Impulse wurden angestoßen und umgesetzt. In 2018 gibt es wieder viele interessante Veranstaltungen und Events:

International

  • ISA World Longboard Surfing Championship, 19. – 25. Januar 2018, China
  • ISA World Surfing Games, 17. – 22. September 2018, Japan
  • ISA World SUP and Paddleboard Championship, 23. November – 1. Dezember 2018, Brasilien
  • ISA World Junior Surfing Championship, Datum und Ort n.n.
  • Stance ISA World Adaptive Surfing Championship, Datum und Ort n.n.
  • ESF Eurosurf Junior Championship, Datum und Ort n.n.

National

  • SurfDM 2018, Datum und Ort n.n.
  • Sylt Open, Datum n.n.
  • SUP DM Flatwater, 09. – 10. Juni 2018, Xanten
  • SUP DM Technical Racing, 20. – 22. Juli 2018, Fehmarn
Alle weiteren SUP Termine unter: http://www.sup-league.com/veranstaltungen/

Ausbildungstermine

Surfinstructor Level 1 – Surfing Basics:

  • 22. Mai – 02. Juni 2018 (120 LE), Carcans Plage
  • 01.– 15. September 2018 (120 LE), Carcans Plage

Surfcoach Lifesaver: n.n.

Wir freuen uns auf alles was kommt und darauf, dich bei einem unserer Events zu sehen, dich als ehrenamtlich Aktiver kennen zu lernen oder wieder zu treffen!

Mit dem DWV Newsletter verpasst du nichts mehr!

Der DWV ist mitten drin

"Zwischen den Wellen" beschreibt die Leitidee des DWVs. Wenn du wissen willst, was genau dahinter steckt und was der DWV für Arbeit leistet, schau dich auf der Philosophieseite um!

Philosophie des DWV

20 Jahre SurfDM

Der DWV ist 2016 zum 20. mal der Ausrichter der jährlich stattfindenden Deutschen Surfmeisterschaften. Dieses Jubiläum feiern wir mit einer Kampagne und alten Gewinnern. Du bist aber selbstverständlich auch herzlich eingeladen mit zu feiern!

Zur Kampagne

XXXXXXXXX

Coming Soon!