Navigation

Nationalteam Adaptive

Seit dem Jahr 2017 ist Deutschland auch im Adaptive Surfing bei internationalen Wettkämpfen vertreten. Der Fachausschuss Adaptive Surfing kümmert sich deswegen um die Organisation und Vorbereitungen des Nationalteams auf Europa- und Weltmeisterschaften.

Seit dem Jahr 2019 bekommt das Team Unterstützung durch den erfahrenen Surfer und Coach Frederik Spiess. Er surfte in den 90ern selbst für das DWV Nationalteam und sammelte später auch Erfahrung auf der internationalen Surfebene bei der ISA. Seit dem Jahr 2015 engagiert sich ‚Fred‘ im Bereich Adaptive Surfing und war unter anderem bereits bei drei ISA Adaptive WM’s mit dabei.

Im März 2020 wird die nächste AMP Surf ISA World Para Surfing Championship in San Diego, La Jolla Beach, Kalifornien ausgetragen. Behaltet unseren News-Bereich und Social Media Kanäle für weitere Informationen zu diesem Event im Auge!

Mehr Informationen zum Thema Adaptive Surfing findet ihr in unserer Rubrik Sportarten.

Unter adaptive.surfing@wellenreitverband.de nehmen Fritzi und Hannes gerne deine Fragen und Anregungen zum Thema entgegen.

Adaptive Team Men

Johannes ‚Hannes‘ Laing

Teammanager

Klasse PS-P1 (Liegend)

Homebreak: Mainz

Dabei seit: 2018

Antonio Müller

Klasse PS-P1 (Liegend)

Homebreak: Frontón, Gran Canaria

Dabei seit: 2020

Adaptive Team Women

Eva Maria Lischka

Klasse PS-K (Kniend)

Homebreak: Starnberg

Dabei seit: 2019

Trainer / Supporter

Frederik Spiess

Nationaltrainer

Homebreak: Alles rundum San Diego

Dabei seit: 2019

Christina Paetrow

Supporterin

Homebreak: Berlin

Dabei seit: 2020

Historie

ISA World Adaptive Surfing Championship 2018

Bei den ISA Wolrd Adaptive Surfing Championships 2018 surften:

Aminata Aminger AS-4 Prone
Platzierung: 9.

Johannes Laing AS-4 Prone
Platzierung: 10.

Teamplatzierung 22.

GER – Johannes Laing. PHOTO: ISA / Chris Grant

Team Germany. PHOTO: ISA / Sean Evans


ISA World Adaptive Surfing Championship 2017

Bei den ISA World Adaptive Surfing Championships 2017 surften im Adaptive Surf Team Germany:

Aminata Aminger AS-4 Prone
Platzierung: 4. – kupfer Medaille!

Benjamin Hölscher AS4-Prone
Platzierung: 13.

Team Official: Verena von Keitz

Teamplatzierung: n.a.

 

Einen Einblick in das Event gibt es hier.


Mit der DWV Presseinfo/Newsletter verpasst du nichts mehr!

Der DWV ist mitten drin

"Zwischen den Wellen" beschreibt die Leitidee des DWVs. Wenn du wissen willst, was genau dahinter steckt und was der DWV für Arbeit leistet, schau dich auf der Philosophieseite um!

Philosophie des DWV

20 Jahre SurfDM

Der DWV ist 2016 zum 20. mal der Ausrichter der jährlich stattfindenden Deutschen Surfmeisterschaften. Dieses Jubiläum feiern wir mit einer Kampagne und alten Gewinnern. Du bist aber selbstverständlich auch herzlich eingeladen mit zu feiern!

Zur Kampagne

XXXXXXXXX

Coming Soon!