Navigation

Arne übergibt sein Titel-Surfbrett aus 2016 an das Deutsche Sport & Olympia Museum

Das Deutsche Sport & Olympia Museum ist um eine Attraktion reicher: Arne hat sein „Titel-Surfbrett“, mit dem er 2016 die Deutsche Meisterschaft gewonnen hat, an das Museum übergeben.

Damit bringt der 22-jährige Bergwinkl zum Ausdruck, welche historische Bedeutung die Olympischen Spiele 2020 in Tokio für den Surfsport haben: „Die Aufnahme in die olympischen Sportarten ist für das Surfen und für Olympia ein großer Schritt. Ich freue mich darüber und stehe voll dahinter. Denn beide Seiten werden davon profitieren. Olympia hat jetzt die coolste Sportart dabei: Wellenreiten! Auf der anderen Seite wird das Surfen mehr Aufmerksamkeit erfahren und die Möglichkeiten, unsere Talente zu fördern, werden steigen“.

Für den Deutschen Wellenreitverband (DWV) stellt die neue olympische Perspektive eine große Herausforderung dar, die er mit großem Elan angeht. DWV-Präsident Philipp Kuretzky bringt es auf den Punkt: „Wir sind super stolz, in die olympische Familie aufgenommen zu werden. Damit zeigt sich, dass Surfen immer gesellschaftsfähiger und tatsächlich als vollwertiger Sport wahrgenommen wird. Das wollen wir noch weiter ausbauen. Deswegen danken wir dem Museum an dieser Ausstellung teilnehmen zu dürfen und dem DOSB für eine Möglichkeit sich weiter beweisen zu können“.

„Surfen ist eine ganz junge olympische Sportart, deshalb freuen wir uns außerordentlich über das neue Exponat. Denn auch die Sammlung und die Ausstellung des Deutschen Sport & Olympia Museums bleiben so voll im Trend.“ fügt Wolfgang Lewitzki, Sammlungseiter des Deutschen Sport & Olympia Museum, hinzu.

Mit dem DWV Newsletter verpasst du nichts mehr!

Der DWV ist mitten drin

"Zwischen den Wellen" beschreibt die Leitidee des DWVs. Wenn du wissen willst, was genau dahinter steckt und was der DWV für Arbeit leistet, schau dich auf der Philosophieseite um!

Philosophie des DWV

20 Jahre SurfDM

Der DWV ist 2016 zum 20. mal der Ausrichter der jährlich stattfindenden Deutschen Surfmeisterschaften. Dieses Jubiläum feiern wir mit einer Kampagne und alten Gewinnern. Du bist aber selbstverständlich auch herzlich eingeladen mit zu feiern!

Zur Kampagne

XXXXXXXXX

Coming Soon!