Navigation

Surf Ausbildung

Living the Dream! Sonne, Wellen und selbstverständlich immer gut gelaunt – so entspannt stellen sich die meisten das Surflehrer Leben am Strand vor, doch die hohe Verantwortung für Surfschüler im Wasser zu tragen will gelernt sein! Es gilt unbedingt die richtigen Entscheidungen für sicheres Üben zu treffen und den dauerhaften Spaß am Wellenreiten durch stetige Lernerfolge zu fördern. Damit dein Traum vom Job am Meer Wirklichkeit wird und du deine Kursteilnehmer*innen sicher und zufrieden in die stetig wachsende Surfwelt entlassen kannst, ist eine qualifizierte Surflehrer Ausbildung unverzichtbar. 

Ein guter Surf Instructor ist mehr als nur ein*e gute*r Surfer*in! Jeder DWV Surf Instructor ist ein qualifizierter Experte, mit den Fähigkeiten souverän auf ständig wechselnde Umwelteinflüsse im Natursport zu reagieren, als auch die komplexen Anforderungen aller Bewegungsabläufe des Wellenreitens gezielt an Surfschüler*innen zu vermitteln. 

Genau deshalb bietet der Deutsche Wellenreitverband seit mehr als zwei Jahrzehnten Surflehrer Ausbildungen für Wellenreitlehrer*innen an, die mittlerweile auch vom Deutschen Olympischen Sportbund Anerkennung finden und entsprechend mit einem DOSB Trainer Zertifikat abgeschlossen werden. 


Das DWV Ausbildungsangebot für Wellenreitlehrer*innen umfasst aktuell folgende Lehrgänge:

  • DWV Surf Lifesaver – Safety First!
    Safety First – Sicherheit am Strand und im Wasser
  • DWV Surf Instructor Level I / DOSB Trainer C Wellenreiten
    Surfing Basics – Surfunterricht für Anfänger
  • DWV Surf Instructor Level II / DOSB Trainer B Wellenreiten
    Advanced Coaching – Fortgeschrittenen Techniken und erweiterte Lehrkompetenzen
  • DWV Surf Instructor Level III / DWV Trainer A Wellenreiten
    Instructor Trainer – Weiterbildung zum DWV Ausbilder im Fachbereich Wellenreiten

AKTUELLE TERMINE


DWV Surf Lifesaver | 21.03.2020 | Langenfeld, Deutschland

SAFETY FIRST – SICHERHEIT AM STRAND UND IM WASSER

In dieser Fortbildung dreht sich alles um die Sicherheit beim Wellenreiten. Auf dem Tagesplan stehen unter anderem folgende Themen: Prävention von Surfunfällen, Intervention in Gefahrensituationen, Haftung bei Surfunfällen, praktische Rettungsübungen mit Surfequipment, Erste Hilfe für Surfer und natürlich eine gemeinsame Surf Session.

FORTBILDUNGSGEBÜHR 90 EUR

LEISTUNGEN

  • online begleitete Vorbereitung auf den Lehrgang (7 LE)
  • Fortbildungstag in Langenfeld, Deutschland (8 LE, Host: Surf-Langenfeld)
    am 21.03.2020 von 09:30 – 18:00 Uhr
  • gemeinsame Surfsession „Big Session“ in der Mittagspause
  • DWV Surf Lifesaver Zertifikat zur Verlängerung von DWV/DOSB Lizenzen

VORAUSSETZUNGEN ZUR TEILNAHME AM LEHRGANG


DWV Surf Instructor Level I | 25.04. - 09.05.20 | Lourinha, Portugal

SURFING BASICS – SURFUNTERRICHT FÜR ANFÄNGER

Von unseren DWV Ausbildern lernst du im zweiwöchigen Lehrgang alles Wichtige zum Thema Surfunterricht für Anfänger. In der ersten Woche stehen theoretische und methodische Grundlagen der Anfängerschulung im Mittelpunkt. In der zweiten Woche wird das Erlernte vollständig in die Praxis umgesetzt. Unter Aufsicht unserer Ausbilder planst du eine komplette Kurswoche für Surfanfänger, führst sie durch und bekommst für deinen Unterricht umfangreiches Feedback.

AUSBILDUNGSGEBÜHR 820 EUR

LEISTUNGEN

  • online begleitete Vorbereitung auf den Lehrgang
  • 14 Tage Ausbildung nach DOSB Richtlinien (120 Lerneinheiten)
    inkl. praktischer und theoretischer Lehrprobe, Abschlussklausur und Test der surfpraktischen Fähigkeiten
  • inkl. Unterkunft und Frühstück im Beachhouse (Host: Drop In Surfcamp, Lourinhã, Portugal)
  • voll ausgestattete Küche zur freien Verfügung

VORAUSSETZUNGEN ZUR TEILNAHME AM LEHRGANG

  • Mindestalter 18 Jahre
  • ausreichende praktische Wellenreit-Erfahrung
    Vorausgesetzt wird: Sicherer Bottom-Turn und sichere Parallelfahrt auf Front- und Backside
    (als Richtlinie gelten mind. drei Jahre Erfahrung mit je mind. einem Monat Praxis pro Jahr). 
  • DWV Mitgliedschaft
  • online Anmeldung mit: 
    • tabellarischem Lebenslauf
    • Passbild
    • Nachweis eines vierwöchigen Vorpraktikums in einer DWV-anerkannten Wellenreitschule oder Äquivalenz. (Der Nachweis muss eine Kurzbeurteilung der Schule über die Eignung des/der Bewerbers/in und eine Beschreibung der Tätigkeiten enthalten.)

Der Nachweis aller Eingangsvoraussetzungen muss vor Beginn des Lehrgangs vorliegen.

VORAUSSETZUNGEN ZUR DWV/DOSB ZERTIFIZIERUNG

  • Kopie eines Erste Hilfe Zertifikats* (z.B. Deutsches Rotes Kreuz, nicht älter als zwei Jahre)
  • Kopie eines Rettungsschwimmer Zertifikats* (z.B. DLRG Rettungsschwimmer Silber oder anderes ILS Lifesaver Equivalent, nicht älter als zwei Jahre)

Bestehen aller folgenden Prüfungen:

  • Praktische Lehrprobe
  • Theoretische Lehrprobe
  • Abschlussklausur
  • Überprüfung der surfpraktischen Fähigkeiten

*Diese Unterlagen müssen vor oder spätestens 1 Jahr nach Beendigung des Lehrgangs unaufgefordert per E-Mail an ausbildung@wellenreitverband.de übermittelt werden.


DWV Surf Instructor Level I | 06.06 - 20.06.20 | Montalivet, Frankreich

SURFING BASICS – SURFUNTERRICHT FÜR ANFÄNGER

Von unseren DWV Ausbildern lernst du im zweiwöchigen Lehrgang alles Wichtige zum Thema Surfunterricht für Anfänger. In der ersten Woche stehen theoretische und methodische Grundlagen der Anfängerschulung im Mittelpunkt. In der zweiten Woche wird das Erlernte vollständig in die Praxis umgesetzt. Unter Aufsicht unserer Ausbilder planst du eine komplette Kurswoche für Surfanfänger, führst sie durch und bekommst für deinen Unterricht umfangreiches Feedback.

AUSBILDUNGSGEBÜHR 690 EUR

LEISTUNGEN

  • online begleitete Vorbereitung auf den Lehrgang
  • 14 Tage Ausbildung nach DOSB Richtlinien (120 Lerneinheiten)
    inkl. praktischer und theoretischer Lehrprobe, Abschlussklausur und Test der surfpraktischen Fähigkeiten
  • inkl. Verpflegung und Unterkunft im Zelt (Host: Summersurf Camp, Montalivet, Frankreich)

VORAUSSETZUNGEN ZUR TEILNAHME AM LEHRGANG

  • Mindestalter 18 Jahre
  • ausreichende praktische Wellenreit-Erfahrung
    Vorausgesetzt wird: Sicherer Bottom-Turn und sichere Parallelfahrt auf Front- und Backside
    (als Richtlinie gelten mind. drei Jahre Erfahrung mit je mind. einem Monat Praxis pro Jahr). 
  • DWV Mitgliedschaft
  • online Anmeldung mit: 
    • tabellarischem Lebenslauf
    • Passbild
    • Nachweis eines vierwöchigen Vorpraktikums in einer DWV-anerkannten Wellenreitschule oder Äquivalenz. (Der Nachweis muss eine Kurzbeurteilung der Schule über die Eignung des/der Bewerbers/in und eine Beschreibung der Tätigkeiten enthalten.)

Der Nachweis aller Eingangsvoraussetzungen muss vor Beginn des Lehrgangs vorliegen.

VORAUSSETZUNGEN ZUR DWV/DOSB ZERTIFIZIERUNG

  • Kopie eines Erste Hilfe Zertifikats* (z.B. Deutsches Rotes Kreuz, nicht älter als zwei Jahre)
  • Kopie eines Rettungsschwimmer Zertifikats* (z.B. DLRG Rettungsschwimmer Silber oder anderes ILS Lifesaver Equivalent, nicht älter als zwei Jahre)

Bestehen aller folgenden Prüfungen:

  • Praktische Lehrprobe
  • Theoretische Lehrprobe
  • Abschlussklausur
  • Überprüfung der surfpraktischen Fähigkeiten

*Diese Unterlagen müssen vor oder spätestens 1 Jahr nach Beendigung des Lehrgangs unaufgefordert per E-Mail an ausbildung@wellenreitverband.de übermittelt werden.


Wir freuen uns über dein Interesse an unserem Ausbildungsangebot und begleiten dich gern auf deinem Weg zum DWV Surf Instructor! Alle Fragen zur DWV Surflehrer Ausbildung beantworten wir gern per E-Mail an ausbildung@wellenreitverband.de

ONLINE ANMELDUNG


DWV Lehrgang auswählen

(Voraussetzung für alle DWV Lehrgänge)
(Voraussetzung für DWV Surf Instructor Lehrgänge, bitte Kopie des Zertifikats anhängen)
(Voraussetzung für DWV Surf Instructor Lehrgänge, bitte Kopie des Zertifikats anhängen)
(Voraussetzung für DWV Surf Instructor Lehrgänge, bitte anhängen)
(Voraussetzung für DWV Surf Instructor Lehrgänge)
(Voraussetzung für DWV Surf Instructor Lehrgänge, Praktikumsbestätigung bitte anhängen)


SURFLEHRER AUSBILDUNG MIT DWV & DOSB ANERKENNUNG 

Die DWV Lehrgänge „DWV Surf Instructor Level I“ und „DWV Surf Instructor Level II“ sind vollständig vom Deutschen Olympischen Sportbund anerkannt. 

Solltest du bereits ein alternatives Surf Instructor Zertifikat und praktische Erfahrung in einer DWV anerkannten Surfschule haben, kannst du deine Qualifikation vom DWV anerkennen lassen und ein offizielles DOSB Trainer C Zertifikat beantragen.

Die notwendigen Vorraussetzungen für deine Anerkennung zum DOSB Trainer C Wellenreiten durch den DWV sind:

  • DWV Mitgliedschaft
  • Kopie des unterschriebenen DOSB Ehrenkodex 
  • schriftlicher Nachweis der praktischen Erfahrung in bzw. von einer DWV/VDWL anerkannten Surfschulen oder äquivalent, min. 220 Lerneinheiten (1 LE = 45min) und davon min. 120 LE als hauptverantwortlicher Surf Instructor für den Unterricht von Surfanfängern*innen
  • Kopie des Surf Instructor Zertifikats
  • Kopie der Qualifikation als Rettungsschwimmer*in (z.B. DLRG/ILS), nicht älter als zwei Jahre 
  • Kopie der Bestätigung der Teilnahme eines Erste-Hilfe-Lehrgangs, nicht älter als zwei Jahre

Vollständige Anträge werden vom DWV Ausbildungsausschuss anhand der DWV Richtlinie zur Anerkennung von Surflehrern*innen mit alternativen Qualifikationen geprüft und bewertet.

Bitte sende deine Anfrage mit allen Unterlagen im PDF Format per E-Mail an: ausbildung@wellenreitverband.de

Wir würden uns freuen, dich zukünftig im DWV Surf Instructor Team willkommen heißen zu können!

Mit der DWV Presseinfo/Newsletter verpasst du nichts mehr!

Der DWV ist mitten drin

"Zwischen den Wellen" beschreibt die Leitidee des DWVs. Wenn du wissen willst, was genau dahinter steckt und was der DWV für Arbeit leistet, schau dich auf der Philosophieseite um!

Philosophie des DWV

20 Jahre SurfDM

Der DWV ist 2016 zum 20. mal der Ausrichter der jährlich stattfindenden Deutschen Surfmeisterschaften. Dieses Jubiläum feiern wir mit einer Kampagne und alten Gewinnern. Du bist aber selbstverständlich auch herzlich eingeladen mit zu feiern!

Zur Kampagne

XXXXXXXXX

Coming Soon!