Navigation

Qualifikation ISA World und ESF EuroSUP 2018

Das deutsche SUP-Nationalteam 2018

Die Verbände DWV, DKV und die GSUPA entsenden ein gemeinsames Nationalteam zu internationalen Meisterschaften der ISA (Weltmeisterschaften) und ESF (Europameisterschaft).

Für das deutsche Nationalteam können sich Athleten mit deutscher Staatsbürgerschaft qualifizieren, die Mitglied in mindestens einem der oben genannten Verbände sind.

Es werden die folgenden Startplätze vergeben:

  • 2x Long Distance Herren
  • 2x Long Distance Damen
  • 2x Technical (Beach) Race Herren
  • 2x Technical (Beach) Race Damen
  • 2x SUP Surfing Herren
  • 2x SUP Surfing Damen
  • 1x Sprint Race Herren (nur ISA Weltmeisterschaften)
  • 1x Sprint Race Damen (nur ISA Weltmeisterschaften) 2x Wave Herren 2x Wave Damen
  • 1x Paddlerace Technical Herren
  • 1x Paddlerace Technical Damen
  • 1x Paddlerace Distance Herren
  • 1x Paddlerace Distance Damen

Das genaue Verfahren zur Qualifizierung ist in diesem PDF Dokument beschrieben

Mit dem DWV Newsletter verpasst du nichts mehr!

Der DWV ist mitten drin

"Zwischen den Wellen" beschreibt die Leitidee des DWVs. Wenn du wissen willst, was genau dahinter steckt und was der DWV für Arbeit leistet, schau dich auf der Philosophieseite um!

Philosophie des DWV

20 Jahre SurfDM

Der DWV ist 2016 zum 20. mal der Ausrichter der jährlich stattfindenden Deutschen Surfmeisterschaften. Dieses Jubiläum feiern wir mit einer Kampagne und alten Gewinnern. Du bist aber selbstverständlich auch herzlich eingeladen mit zu feiern!

Zur Kampagne

XXXXXXXXX

Coming Soon!