Navigation

SUP DM Open Ocean 2020

Deutsche Meisterschaften SUP Open Ocean 2020

Disziplinen: Technical Race / Long Distance
Sichtungsläufe für SUP – Deutschlandkader
Ausrichter: bsp Media GmbH
Veranstalter: Deutscher Wellenreitverband e. V., Deutscher Kanu Verband e. V.,  German Stand-Up Paddle Association e.V.
Ansprechpartner vor Ort: Ausrichter: Dirk Herpel
Regatta Leitung: Lena Albrecht

Meldung:

Unter: www.sup-event.com / www.popupcamp.de

Startgebühr :

DM Technical Race (Sichtungsrennen)// (36 Euro)
DM Long Distance (Sichtungsrennen) (Downwinder // (36 Euro)

Racecamp : 45 Euro
Zusatz Person: 10 Euro

Dieses Angebot ist nur für Regatta Teilnehmer buchbar und nur bis zum 12.08.2020.
Ab dann normale Camp Preise: 29. Euro pro Nacht plus 5 Euro pro Person pro Nacht.
Startgebühr U – 18:
DM Technical Race (18 Euro)
DM Long Distance (Downwinder // (18 Euro)
Lycra Pfand : 40 Euro (wird zurückerstattet bei Abgabe des Lycras nach den Rennen)
Meldung bis zum 12.08.2020, danach wird eine Nachmeldegebühr in Höhe von 50 Euro fällig.

MELDESCHLUSS:

Montag der 24.08. 2020
Es kann nicht mehr vor Ort gemeldet werden!
Sollten aufgrund von Covid 19 Bestimmungen die Rennen abgesagt werden müssen erhalten alle Starter-Innen ihr Startgeld und die Racecamp Gebühr abzügl. einer Bearbeitungspauschale von 10 zurück. Keine Rückerstattung bei Nichterscheinen.

Wettkampfklassen:

Damen, Herren, Junioren: Länge bis 14’ (428 cm) – Keine Beschränkungen

Wertungsklassen:

DM : Damen, Herren
DM Masters: Damen , Herren
DM U-18 Mädchen & Jungen U-18
Mindestens 5 Starter sind nötig um eine Wertungsklasse gesondert auszufahren.
Starterinnen und Starter die in diesem Jahr ihr 45tes Lebensjahr vollenden starten automatisch in der Masters Klasse außer sie geben bei der Einschreibung an, dass sie in der Pro – Klasse gewertet werden möchten. Man kann nur in einer Klasse an den Start gehen.

Kurs Technical Race

Der Kurs führt wenn möglich durch die Brandungszone und beinhaltet mindestens 3 Bojenturns und einen Beachrun.
Länge:
Vorläufe und Finale können unterschiedliche Längen haben. Ziel ist es einen Finallauf von circa 3 Kilometern auszufahren. Je nach Wetter/Wind/ Welle ist die Regattaleitung berechtigt die Kurse anzupassen.

Long Distance

Länge circa 12 Kilometer. Damen und Herren Starten getrennt. Wenn möglich wird der Long Distance als Downwinder mit Start und Ziel am Strand ausgetragen.
Es gelten die Mitteilungen auf dem Offical Notice Board vor Ort.
Ansonsten gelten die Wettkampfbestimmungen der SUP-AG .

Wettkampftage:

Samstag der 29.08. & Sonntag der 30.08.2020
Welche Disziplin an welchem Tag ausgefahren wird ist Wetterabhängig und wird spätestens am Freitag den 28.08. um 14.00 Uhr am Offizial Notice Board und in der Facebook Veranstaltungseite veröffentlicht. Es gelten die Veröffentlichungen am OB.

Corona Auflagen:

Das Betreten und Verlassen des Eventgeländes ist nur am gekennzeichneten Eingang bzw. Ausgang möglich. An alle Teilnehmer werden am Raceoffice Eintrittsbänder verteilt. Diese sind beim Ein & Auslass vorzuzeigen.
Abstandregeln, Hust und Niesetikette gelten auf dem gesamten Event und Camp Gelände und sind wenn immer möglich einzuhalten.
Bitte vergesst das auch nicht nach dem Zieleinlauf.
Wer den Aufforderungen der Ordnungskräfte diesbezüglich nicht nachkommt kann von allen Rennen ausgeschlossen werden.

Wir freuen uns sehr Euch zu sehen

Mit der DWV Presseinfo/Newsletter verpasst du nichts mehr!

Der DWV ist mitten drin

"Zwischen den Wellen" beschreibt die Leitidee des DWVs. Wenn du wissen willst, was genau dahinter steckt und was der DWV für Arbeit leistet, schau dich auf der Philosophieseite um!

Philosophie des DWV

20 Jahre SurfDM

Der DWV ist 2016 zum 20. mal der Ausrichter der jährlich stattfindenden Deutschen Surfmeisterschaften. Dieses Jubiläum feiern wir mit einer Kampagne und alten Gewinnern. Du bist aber selbstverständlich auch herzlich eingeladen mit zu feiern!

Zur Kampagne

XXXXXXXXX

Coming Soon!