Navigation

DWV nominiert offiziell den Shortboard-Kader 2024

Die Sportliche Leitung Olympischer Bereich (SLOB) hat den 13-köpfigen-Kader für das Förderjahr 2024 festgelegt. Neben ein paar Abgängen sind auch zwei Neuzugänge dabei.

Neu im Kader sind Fabiana Klein und Kai Schmitz Sanchidrian. Beide haben sich nicht nur durch ihre Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften 2023 für höhere Aufgaben empfohlen, weshalb sie  für 2024 in den Nachwuchskader (NK) des DWV berufen worden sind.

Die Kaderathlet:innen in der Übersicht:


Perspektivkader (PK) – Frauen
Camilla Kemp
Noah Klapp
Rachel Presti
Janina Zeitler
Perspektivkader (PK) – Männer
Tim Elter
Leon Glatzer
Dylan Groen
Lenni Jensen
Kai Paula
Nachwuchskader (NK) – Frauen
Lisa Boos
Fabiana Klein
Nachwuchskader (NK) – Männer
Kekoa Hummel
Kai Schmitz Sanchidrian

Für die erbrachten Leistungen und die Vertretung des DWV auf internationaler Surf-Ebene, möchten wir uns zusätzlich ganz herzlich bei Marlon Lipke, Arne Bergwinkl und Hugo Hermening bedanken. Ab 2024 werden sie nicht mehr im Kader des DWV surfen. Durch eure Hingabe, Engagement und dem täglichen Willen Surfen als Leistungssport zu betreiben, habt ihr einen erheblichen Anteil an den aktuellen sowie zukünftigen Entwicklungen und Erfolgen des Surfens in und für Deutschland – herzlichen Dank!

 

Wir freuen uns auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2024!

 

Mit der DWV Presseinfo/Newsletter verpasst du nichts mehr!

Der DWV ist mitten drin

"Zwischen den Wellen" beschreibt die Leitidee des DWVs. Wenn du wissen willst, was genau dahinter steckt und was der DWV für Arbeit leistet, schau dich auf der Philosophieseite um!

Philosophie des DWV

20 Jahre SurfDM

Der DWV ist 2016 zum 20. mal der Ausrichter der jährlich stattfindenden Deutschen Surfmeisterschaften. Dieses Jubiläum feiern wir mit einer Kampagne und alten Gewinnern. Du bist aber selbstverständlich auch herzlich eingeladen mit zu feiern!

Zur Kampagne

XXXXXXXXX

Coming Soon!