Navigation

SURFDM 2016

RZ_34.5_dwv_surfDM_plakatA1_160704_web_504x378px

Nach dem grossartigen Erfolg vom letzten Jahr möchten wir euch auch dieses Jahr wieder einladen, den ersten Herbstswell zu nutzen und mit uns das größte Surfevent des Jahrs zu feiern. Vom 10. bis zum 17. September 2016 finden die offiziellen Deutschen Meisterschaften im Wellenreiten und SUP statt. Gesurft wird in allen Klassen: egal ob unsere Junioren ihren Fortschritt zeigen, in den Open Klassen sich die besten Surferinnen und Surfer des Landes präsentieren, die SUPler zeigen, was sie drauf haben oder in den Longboard Klassen die tollsten Tricks gezeigt werden – spannend wird es auf alle Fälle!

Seid bei der SurfDM 2016 dabei – wir begrüßen alle Gäste, Teilnehmer, Surfer und Nicht-Surfer um die spezielle Atmosphäre von Seignosse und die großartige Stimmung der SurfDM zu genießen.

Die Tradition wird fortgeführt

Zur 20. SurfDM haben wir einen besonderen Ort für die deutsche Meisterschaft ausgesucht! Die Contest Zone wird direkt am Hauptstrand installiert. Lasst euch überraschen! Es warten nicht nur gute Wettkampfbedingungen auf euch, dieser Platz bietet auch die perfekte Bühne für alle Zuschauer um deutschlands besten Surfern beim Wellen abreiten zu zuschauen.

Hier in Frankreich liegen die Ursprünge des deutschen Contestsports und hier steht die Wiege der deutschen Surfszene, auch wenn Sylt und der Eisbach immer unsere Homespots sein werden.  Die SurfDM 2016 wird also der SurfDM 2015 in nichts nachstehen.

Bildergalerie

Das Helferteam

 

Tag 1 Fotograf Johannes Wyneken

Tag 2 Fotograf coolor.ch

Night of the Champs Fotografen color.ch

Alle Videos findet ihr auf dem DWV-Youtube Kanal.

Starterklassen

Um einen reibungslosen Contest durchführen zu können, darf maximal in zwei Wettkampfklassen gestartet werden. Der Start in einer Klasse  kostet 45 Euro, der Start in 2 Klassen wird 80 Euro kosten. Anmeldeschluss ist der 07.09.2016.

Folgende Klassen stehen zur Auswahl:

  • OPEN: Hier darf jeder starten. Mann oder Frau, die Brettauswahl ist frei!
  • OPEN WOMEN: Hier dürfen nur die Frauen an den Start. Die Brettauswahl ist frei!
  • JUNIOREN/JUNIORINNEN: Ihr müsst noch vor dem 01.01. eines jeweiligen Wettkampfjahres unter 18 Jahre sein!
  • LONGBOARD JUNIOREN/JUNIORINNEN: Ihr müsst noch vor dem 01.01. eines jeweiligen Wettkampfjahres unter 18 Jahre sein!
  • CADETS: Die Jungstars dürfen nicht älter als 16 Jahre sein! Ihr müsst vor dem 01.01. eines jeweiligen Wettkampfjahres unter 16 Jahre sein! (mind. 8 Startmeldungen nötig!)
  • SENIOREN: offene Klasse für Männer und Frauen ab 28 Jahre (mind. 8 Startmeldungen nötig!)
  • MASTER: offene Klasse für Männer und Frauen ab 35 Jahre (mind. 8 Startmeldungen nötig!)
  • LONGBOARD OPEN: Jeder darf hier starten, lediglich das Surfbrett muss min 9ft. lang sein (mind. 8 Startmeldungen nötig!).
  • LONGBOARD WOMAN: Nur Frauen mit einem Surfbrett von min, 9ft. Länge dürfen starten (mind. 8 Startmeldungen nötig!).


Unterkunft

Dieses Jahr findet die Deutsche Surfmeisterschaft in der wunderschönen Residenz „Seignosse Pinede“ im Süden Frankreichs statt. Für die Unterkünfte ist unser touristischer Partner Action Sports Travel verantwortlich.


Location

 

Sponsoren


weare-logo

Onlineshop für Action Sports


Wavetours

Surfreiseveranstalter aus Hamburg


Pure Surfcamps

Surfreiseveranstalter aus München


backwood

Surfbretter aus Holz in Handarbeit


Opa Alfi's Eistee_4

Eistee aus Köln


 

Seignosse

Gemeinde Seignosse


Unknown

Haaner Felsquelle


 

Mit dem DWV Newsletter verpasst du nichts mehr!

Der DWV ist mitten drin

"Zwischen den Wellen" beschreibt die Leitidee des DWVs. Wenn du wissen willst, was genau dahinter steckt und was der DWV für Arbeit leistet, schau dich auf der Philosophieseite um!

Philosophie des DWV

20 Jahre SurfDM

Der DWV ist nun mehr 20 Jahre Ausrichter der jährlich stattfindenden Deutschen Surfmeistershcaft. Dieses Jubiläum feiern wir mit einer Kampagne und alten Gewinnern. Du bist aber selbstverständlich auch herzlich eingeladen mit zu feiern!

Zur Kampagne

XXXXXXXXX

Coming Soon!